Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
Fachschule Physiotherapie
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Hervorragend ausgebildeter Nachwuchs für die Physiotherapiepraxen der Region

Ein vom Mittelkurs gestalteter stimmungsvoller Gottesdienst in der Arche des Christlichen Krankenhauses leitete die diesjährige Examensfeier der Physiotherapieschule ein. Gemeinsam mit Angehörigen und dem Dozententeam wurden dann die 21 Absolventinnen und Absolventen gebührend gefeiert.

„Wir sind stolz auf Sie und freuen uns sehr, dass wieder so viele Fachleute für Physiotherapie an ihre Ausbildung unserer Schule erfolgreich absolviert haben“, so Dr. Holger Bode, Chefarzt Unfallchirurgie/ Orthopädie/EndoProthetikZentrum und ärztlicher Leiter der Schule. „Sie haben sich einen anspruchsvollen Beruf gewählt, in dem Sie immer wieder vor der Herausforderung stehen, einen Zugang zu Ihrem jeweiligen Patienten zu finden. Denn jeder Patient tickt anders, empfindet eine Behandlung anders und es ist eine lebenslange Aufgabe, individuell bestmöglich auf Ihre Patienten einzugehen.“

Auch Schulleiterin Kerstin Sander gratulierte den Examinierten: „Sie waren ein toller Kurs, der Spaß verstanden hat, und so lassen wir Sie mit einem weinenden und einem lachenden Auge gehen. In den vergangenen Jahren konnten wir erleben, wie Sie alle zu Persönlichkeiten herangewachsen sind. Jetzt entlassen wir Sie in eine Welt mit vielen Problemen, doch wir sind sicher, dass Sie allen Herausforderungen mit Rückgrat begegnen werden.“ Ihr Dank ging zudem an alle Kolleginnen und Kollegen, die den Kurs durch die dreijährige Ausbildungszeit geführt haben.

Anschließend erhielten die Absolventinnen ihre Zeugnisse und berichteten jeweils kurz von ihren weiteren beruflichen Plänen. Dabei wurde deutlich, dass die meisten ihren weiteren Weg schon genau vor Augen haben. So werden viele in Physiotherapie-Praxen, aber auch in Kliniken ihre erste Stelle antreten bzw. ein Studium beginnen.

Die Examinierten:
Johanna Arlinghaus, Lohne, Julia Böhmann, Friesoythe, Moritz Borken, Osnabrück, Anna Crone, Garrel, Mats Deters, Vechta, Louisa Emke, Lohne, Anke Gößling, Löningen, Franziska Hömer, Ankum, Kerstin Kathmann, Lohne, Julian Knuth, Wetschen, Robin Krüger, Quakenbrück, Julia Lehmkuhl, Neuenkirchen-Vörden, Ricarda Meyer, Quakenbrück, Max Mlitzke, Quakenbrück, Pia Niehues, Steinfeld, Anna Lena Rape, Cloppenburg, Lina Rengermann, Badbergen, Anne Schmedes, Bakum, Dominik Schwarz, Vechta, Hannah von der Heide, Vechta und Lea Wollering, Steinfeld.

 

Staatlich anerkannte Schule für

Physiotherapie

Kerstin Sander

Kerstin Sander

Schulleitung Physiotherapieschule
Lehrkraft im Gesundheitswesen, Studiengangskoordination

Danziger Straße 2
49610 Quakenbrück

Fon  05431.15-1967
k.sander@ckq-gmbh.de